• Česky
  • English
  • German
  • French
  • Spanish
  • Italy
header6.jpg
Philosophie
Philosophie im Sport
Qualität
Teams
Produkte
Pflege
FAQ
Dotace EU
     

FAQ

 

Wie wähle ich die richtige Grösse meines neuen MAC PARA Gleitschirms aus?

In den technischen Daten ist das Startgewicht angegeben. Das ist dein Gewicht voll angezogen, fertig zum Fliegen, mit Gleitschirm, Gurtzeug, Notschirm und der kompletten Ausrüstung im Packsack auf dem Rücken. Es ist nicht selten, dass ein Pilot nackt 60kg wiegt und ein Startgewicht von 80kg hat. Letzteres ist dein Gewicht um die richtige Grösse zu finden. Es ist ratsam auf eine Waage zu steigen, denn Schätzungen sind meistens falsch…
Wenn du dein Startgewicht kennst, kannst du die Gewichtsspanne suchen in welche du passt. Es ist selten das man eine Grösse findet, in der man genau in der der Mitte liegt, man entscheidet dann je nach Erfahrung und Flugstil.
Zusammenfassend kann man sagen, dass ein Schirm am oberen Ende des Gewichtsbereichs schneller und dynamischer (heisser) wird, am unteren Ende des Gewichtsbereichs langsamer und gemächlicher. Es ist ratsam dich bei deinem MAC-Händler zu erkundigen, er kann deinen Flugstil einordnen und kennt seine MAC Produkte.

 

Wie kann ich die Lebensdauer meines Gleitschirms verlängern?

Es ist unmöglich die Lebensdauer eines Schirms festzulegen, zu viele Faktoren spielen eine Rolle.

Aber man kann das schlimmste Verhindern:
Salzwasser und Sand sind sehr schädlich
Schnee und grosse Höhen sind nicht gut
Die Sonne zerstört die Beschichtung
Acro Fluge verschleißen einen Schirm mindestens doppelt so schnell wie normale Flüge
Heisse oder feuchte Lagerung ist zu vermeiden
Das schleifen über rauen Untergrund zerstört das Tuch
Einfrieren und auftauen von nassen Leinen und Tuch ist gefährlich
Öle, Treibstoffe, Fette, Lösungsmittel und Säuren sind gefährlich
Enges Falten dehnt die Nähte und kann die Eintrittskante zerschneiden
Achtloses Falten knickt die -Kanten
Ein zu sorgfältiges Falten, Zelle auf Zelle, kann dass Segeltuch bei den Mylaransätzen zerschneiden.
Es ist also ratsam, sich sorgfältig um seinen Gleitschirm zu kümmern, die Falttechniken zu variieren und den Schirm ordentlich zu lagern, wenn man nicht fliegt.
Dein Handbuch gibt dir weitere Pflegehinweise.
 

 

Ist der erste Flug mit einem neuen Gleitschirm gefährlich?

Jeder MAC Gleitschirm durchläuft eine ganze Testbatterie während seiner Produktion. Bevor wir den Schirm an den Importeur verschicken wird er aufgezogen. Bei der Auslieferung ist der Wiederverkäufer angehalten einen Testflug zu machen, bevor der Schirm dem Kunden ausgehändigt wird. Dein Wiederverkäufer ist somit das letzte Glied das deine Sicherheit garantiert.

 

Wann und wie muss der Gleitschirm kontrolliert werden?

MAC empfiehlt einen kompletten Check jährlich oder alle 100 Flugstunden, oder alle 100 Flüge. Dieser Check muss von einem dazu qualifizierten Profi ausgeführt werden der von MAC anerkannt ist. Es ist ratsam seinen Schirm kontrollieren zu lassen, wenn ein Problem anzunehmen ist : wiederholte Fehlstarts, anormale langsame Geschwindigkeit, Strömungsabrisse, Verlust von Gleitleistung oder Geschwindigkeit, ein sichtbares verbleichen der Farben, Unregelmässigkeiten in den Leinen oder sonstiger Verdacht. Dein Wiederverkäufer kann dich kompetent beraten.

 

Für den Gleitschirm Check kontaktieren Sie  uns   ( MAC PARA Büro - siehe::: Kontakt:::) oder wenden Sie sich an unseren Importeur in ihrem Land.